Bericht aus dem Südkurier zur GV

Ziel ist auf lange Sicht nur ein Salemer Fußballverein

Bei der Mitgliederversammlung des FC Rot-Weiß Salem stand das Thema Fusion mit dem FC Beuren-Weildorf auf der Tagesordnung. Klar ist schon jetzt: Ohne Spielgemeinschaften geht fast nichts mehr. Auf lange Sicht solle es in Salem nur noch einen Fußballverein geben.

FC Rot-Weiß Salem

Der FC Rot-Weiß Salem ist 1976 aus der Fusion der Fußballabteilung des TSV Mimmenhausen und der Fußballer des SV Neufrach hervorgegangen. Aktuell zählt der Verein 498 Mitglieder. Die 48 aktiven Mitglieder verteilen sich auf zwei Herren- und eine Damenmannschaft. Die 204 Jugendlichen bilden 15 Mannschaften. Davon bilden sieben Mannschaften eine Spielvereinigung mit dem FC Beuren-Weildorf und zwei mit dem SV Deggenhausertal. (er) Quelle Südkurier

Zurück