Jugend

Langsam stellen sich die Erfolge für die Jugendmannschaften des FC RW Salem / SG Salem ein. Nach der unglücklichen Niederlage gegen den JFV Singen konnte die A-Jugend mit zwei Siegen glänzen. Gegen den SV Orsingen-Nenzingen wurde mit 6:1 gewonnen und im Lokalderby behielt man in einem atemberaubenden Spiel gegen die SpVgg FAL mit 6:4 die Oberhand. Hierbei war die A-Jugend mit 0:2 und 3:4 im Rückstand. Kommentar des Trainers Felix Kölle: Das brauche ich nicht jedes Mal! Die B-Jugend ist im Pokal und in der Runde noch ungeschlagen, war aufgrund einer Verlegung am letzten Wochenende spielfrei. Tolle Moral beweist auch die B 2, die mit 4:2 gegen den SC Markdorf die Oberhand behielt. Die C-Jugend gewann mit 5:1 gegen die SG Schwarndorf-Worndorf. Am letzten Wochenende verloren sie mit 0:8 gegen die SpVgg FAL, wobei die vielen Tore erst am Schluss fielen, als manche Spieler bereits den Kopf hängen ließen. Die C 2 verlor gegen die C 2 des SG Schwarndorf-Worndorf mit 3:5, trotz einer 3:0 Führung. Es stellte sich hierbei heraus, dass gerade den Jahrgangsälteren die ‚Puste‘ ausging. Also Jungs, ab ins Training. Die D-Jugend erkämpfte sich mit einem 4:4 gegen die SpVgg FAL den ersten Punkt in der Bezirksstaffel. Die D 2 bleibt weiterhin Tabellenführer. Die E-Jugend hatte ebenfalls ein Lokalderby gegen den SV Bermatingen und verloren dies mit 3:6. Die Spielerdecke ist hier sehr dünn, da viele Spieler des Jahrgangs 2007 nicht mehr zum Training kommen. Hintergründe oder ein Feedback der Eltern wurden bislang an den Jugendleiter nicht herangetragen. Die D und C-Mädels des FC RW Salem/SG Deggenhausertal haben ihre ersten Saisonniederlagen erlitten. Die B-Juniorinnen der SG Deggenhausertal haben nach zwei Spielen das Punktemaximum. Sie schlugen am letzten Wochenende den SV Worblingen mit 10:0.

Zurück