Wirtewechsel im Clubheim 

Nach dem letzten Heimspiel beendeten die Wirtsleute Tanja und Manuel ihre Tätigkeit als Clubhauswirte unseres Clubheims. Im Anschluss an das Heimspiel der 1. Mannschaft des RWS gegen den SC Pfullendorf überreichte Thomas Notheis im Namen der Vorstandschaft ein Weinpräsent sowie einen Blumenstrauß in den Vereinsfarben. "Wir danken Manuel und Tanja für die vergangenen dreieinhalb Jahre" so Notheis in seiner Ansprache.
Die neuen Wirte, Bruno und Rosy Nesci, werden nach kurzer Renovierungsphase bereits am Freitag, 8. September ab 17 Uhr die Türen öffnen. Natürlich werden weiterhin alle 1. und 2. Ligaspiele der Bundesliga sowie Champions League/ Europaleague Spiele live übertragen. Für die ersten Wochen wird neben den gängigen Getränken zunächst eine kleinere Speiseauswahl angeboten, da die Küche derzeit technisch erweitert wird um dann ab Anfang Oktober ein pfiffiges Angebot an Speisen servieren zu können. "Es war schon immer ein Wunsch von mir, ein Clubheim übernehmen zu können. Dass es beim FC Rot-Weiß Salem geklappt hat, freut uns besonders, da das Clubheim sowie die gesamte Anlage schön sind.  Außerdem spielen unsere beiden Söhne seit Jahren in der RWS Jugend Fußball, das macht die Sache noch schmackhafter" sagt Bruno Nesci.
Am Montag, 2. Oktober soll dann die offizielle Eröffnungsfeier stattfinden. Nähere Informationen folgen.

Zurück