Februar 2018

Rückblick auf die Hallenbezirksmeisterschaften 2017/2018

Einen sehr guten Eindruck hinterließen die Mannschaften des FC RW Salem und der SG Deggenhausertal bei den Hallenbezirksmeisterschaften des Fußballbezirks Bodensee in der Wintersaison 2017/2018. Die E-Jugend spielte eine sehr starke Hallenrunde und wurde erst in der Vorschlussrunde aus dem Wettbewerb geworfen. Die Spieler der F-Jugenden hatten bei ihren Hallenspieltagen eine Siegesquote von ca. 90 %. Bei Einladungsturnieren in Meckenbeuren und in Brochenzell holten sie sich jeweils den Turniersieg. Beim Spieltag des SV Denkingen, im Rahmen des Escad-Cups gewannen sie ebenfalls alle Spiele. Toll entwickelten sie auch die D-Juniorinnen, die sich im Rahmen der Bezirksmeisterschaften sehr gut verkauft haben. Sie nahmen auch noch an Einladungsturnieren in Tettnang und des SV Denkingen teil. In Tettnang waren sie die einzigen, die dem späteren Turniersieger – Leistungszentrum Voralberg – ein Tor zufügten. Dort wurden  die D-Juniorinnen am Ende Vierter. Die B-Juniorinnen der SG Deggenhausertal (Spielgemeinschaft FC RW Salem / SV Deggenhausertal) errangen hier den zweiten Platz. Sie mussten sich im Endspiel dem Hegauer FV geschlagen geben. Die C1-Juniorinnen hatten kein Losglück und schieden in der Vorrunde aus. Die C2-Juniorinnen wurden Hallenbezirksmeister und nehmen nun an den Südbadischen Hallenmeisterschaften am 24.02.2018 in Waldshut/Tiengen teil. Viel Erfolg Mädels ! Uwe Koester Jugendleiter FC RW Salem 

Hervorragende Leistungen der Jugendmannschaften der SG Salem anlässlich den Hallenbezirksmeisterschaften des Fußballbezirks Bodensee 2017/2018. Die SG Salem wäre der einzige Verein gewesen, der zusammen mit den ‚Großen‘ SC Konstanz-Wollmatingen, FC Radolfzell und SC Pfullendorf, der jeweils eine Mannschaft in die Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaften bekommen hätte. Dies kam nicht dazu, dass aufgrund eines Fehlers einer Turnierleitung, falsche Informationen an die Trainer der D-Jugend der SG Salem gelangte und sie somit beim letzten Spiel vor der Endrunde auf Unentschieden spielte. Das Unentschieden gelang und am Spieltag war die Endrunde erreicht. Das Sportgericht disqualifizierte nachträglich eine Mannschaft, so dass die Ergebnisse geändert wurden und somit war die D-Jugend ausgeschieden. – Es ist schade, da in einem ähnlichen Fall bei der C-Jugend, die Gruppen in der nächsten Runde aufgestockt wurden. Das Sportgerichtsurteil ist regelkonform, aber hier hätte vielleicht ein ‚Fair-Play-Gedanke‘ zur Aufstockung der Endrunde geführt. Die C-Jugend wurde insgesamt 6. und die B-Jugend wurde 8. bei den Hallenbezirksmeisterschaften. Erfreulicherweise wurde die A-Jugend Dritter bei den Hallenbezirksmeisterschaften. Sie mussten sich in den Gruppenspielen nur dem FC Radolfzell geschlagen geben und gewannen im Spiel um Platz 3 gegen den JFV Singen. Die D-Jugend ließ sich aber nicht entmutigen und gewann die Einladungsturniere in TettnangHorgenzell und Lustenau/Voralberg. Herzlichen Glückwunsch an alle Mannschaften der SG Salem Jugendabteilung

FC RW Salem / FC Beuren-Weildorf

Zurück