Bericht von Fußball.de

Kreisliga A Staffel 3: VfR Sauldorf – FC Rot-Weiß Salem 2, 4:1 (1:0), Sauldorf

Auf FC Rot-Weiß Salem 2 erhöht sich der Druck, nach der 1:4-Niederlage im Kellerduell gegen den VfR Sauldorf. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der VfR Sauldorf den maximalen Ertrag.Dietrich Sjutkin trug sich in der 26. Spielminute in die Torschützenliste ein. Bis zum Pausenpfiff blieb es dann bei der knappen Führung des VfR Sauldorf. In Durchgang zwei lief Philipp Rieß anstelle von Samir Rizvic für FC Rot-Weiß Salem 2 auf. Sjutkin schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (48.). Razvan George Timb brachte den VfR Sauldorf in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (68.). FC Rot-Weiß Salem 2 verkürzte den Rückstand in der 80. Minute durch einen Elfmeter von Matthias Seeberger auf 1:3. Beim Gast ging in der 84. Minute der etatmäßige Keeper Rieß raus, für ihn kam Matthias KanzAndré Eckstein gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für den VfR Sauldorf (86.). Letztlich hat FC Rot-Weiß Salem 2 den Befreiungsschlag klar verpasst. Gegen den direkten Widersacher um den Klassenverbleib, den VfR Sauldorf, bekam man das Fell über die Ohren gezogen.Der VfR Sauldorf bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, zwei Unentschieden und neun Pleiten. Die drei Punkte brachten für das Heimteam keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition.FC Rot-Weiß Salem 2 muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga A Staffel 3 markierte weniger Treffer als das Team von Sven Häussler. Trotz der Niederlage fiel FC Rot-Weiß Salem 2 in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz zehn. Am kommenden Sonntag tritt der VfR Sauldorf bei FC Überlingen 2 an, während FC Rot-Weiß Salem 2 einen Tag zuvor den FC Bonndorf empfängt.Autor/-in: FUSSBALL.DE

Zurück